© Kordula Kühlem 2019
kordula kühlems krimiseite Über mich…  Geboren in Augsburg, dort und im Rhein-Sieg-Kreis aufgewachsen - mit Abstechern zur Verwandtschaft im Chiemgau. An der Universität Bonn Promotion über den Botschafter Hans Kroll (1898–1967).  Arbeit als Historikerin in der Historikerkommission zur Aufarbeitung der Geschichte des Auswärtigen Amts, bei der Universität Bonn, der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (Projekt „Carl Duisberg 1861–1935“) und der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Durch die Ehe mit Wilfried Kühlem eingeheiratet in „Kölschen Adel“ (Großmutter in der Altstadt geboren). Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie, Freunden, Sport (aktiv), Musik (passiv), Lesen (Krimis) ….und natürlich Schreiben.
© Kordula Kühlem 2019
kordula kühlems krimiseite Über mich…  Geboren in Augsburg, dort und im Rhein-Sieg-Kreis aufgewachsen - mit Abstechern zur Verwandtschaft im Chiemgau. An der Universität Bonn Promotion über den Botschafter Hans Kroll (1898–1967).  Arbeit als Historikerin in der Historikerkommission zur Aufarbeitung der Geschichte des Auswärtigen Amts, bei der Universität Bonn, der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (Projekt „Carl Duisberg 1861–1935“) und der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Durch die Ehe mit Wilfried Kühlem eingeheiratet in „Kölschen Adel“ (Großmutter in der Altstadt geboren). Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie, Freunden, Sport (aktiv), Musik (passiv), Lesen (Krimis) ….und natürlich Schreiben.